3-Tage Wander Tour (Wochenende) Thethi Valbona….

DSCN3421_150x112   Tag 1: Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus nach Bajram Curri in Richtung Valbona – eine der schönsten Strecken in Nordalbanien. Auf dem Weg passieren Sie zuerst den Vaudejessee und gelangen dann an den Komansee, der wirklich sensationell gelegen ist. Anschließend geht es mit der Fähre weiter, wo man eine atemberaubende Fjordlandschaft bestaunen kann. Der türkisfarbene Komansee wird von steilen, massiven Bergflanken umringt. Viele kleine Buchten eröffnen Blicke in kleine Täler mit abgelegenen Gehöften. Nach ca. zwei Stunden voller schöner Eindrücke erreicht man den Bajram Curri. Von der Brücke „Valbonaschlucht“ beginnt dann die wilde Canyon-Landschaft der berühmten Valbona-Schlucht. Die schmalste Stelle beträgt dort gerade mal einen Meter. Auch hier werden Sie wieder beeindruckende Wasserfarben erleben. Die Eindrücke, die Sie dort sammeln werden sind beeindruckend vielfältig: mal enge Schluchten, dann kesselförmig, bald darauf senkrechte Kletterwände und bizarre Felsformationen. Außerdem gibt es viele Badestellen und Naturpools und wunderschöne Rastplätze. Ihre Reiseleiter werden Ihnen die beeindrucktesten, teils abgelegenen Stellen zeigen. Für das Abendessen kann man sogar selber Forellen fangen. Die gesamte Wanderzeit beträgt zwischen fünf und sechs Stunden. Abends übernachten Sie in Gästehäusern oder in traditionellen Lodges.

DSCN2289-Mobile-150x150_150x150   Tag 2: Nach dem Frühstück geht es dann weiter in Richtung Thethi, das ungefähr fünf bis sechs Stunden dauern wird. Es ist eine wirklich abwechslungsreiche Wanderstrecke voller landschaftlicher Reize. Anfänglich verläuft der Weg im breiten Flussbett und allmählich steigt er an in Richtung Valbonapass. Dabei eröffnen sich Ihnen weite Blicke bis nördlich nach Montenegro hinein und östlich in Richtung Kosovo. Das Balkangebirge liegt Ihnen dort zu Füßen. Kräuterduft liegt in der Luft. Man findet hier viele Gebiete mit Heidel- und Wilderdbeeren. Am Valbonapass angelangt, erwartet Sie ein überwältigender Weitblick in große Täler und auf rassige Bergzüge. Das ist der optimale Picknickplatz, wo Sie die mitgebrachten einheimischen Spezialitäten genießen und sich von der Umgebung berauschen lassen können. Rundherum leuchten die Bergspitzen im Nachmittagslicht. Mit etwas Glück sieht man die eine oder andere Bergziege. Nach der Pause beginnt dann der Abstieg nach Thethi. Zwischenzeitlich kann man sich immer wieder an klaren Bergwasserquellen erfrischen und Frischwasser trinken. Am Shalafluss im Talkessel kann man dann ein bisschen verweilen oder auch ein kühles Bad nehmen im einladend türkisblauen Wasser. Von dort aus ist es nicht mehr weit bis zum Thethiwasserfall und der anschließenden alten Mühle und der Dorfkirche von Thethi. Am Abend erwartet Sie wieder ein leckeres Mahl mit frischen und gesunden bäuerlichen Produkten und klarem Quellwasser. Sie übernachten in traditionellen Häusern.

hiking thumb day 3 valbona     Tag 3: Nach dem Frühstück, inmitten dieser herrlichen Naturlandschaft, geht die Wandertour weiter in Richtung Shkodra. Diese Tour über den Thorepass in Richtung Boga wird etwas anstrengender und wird ca. vier bis fünf Stunden dauern. Aber es wird immer wieder schöne Ausblicke und eine interessante Flora zu entdecken geben. Am Thethipass wird ein ausgedehntes Picknick gemacht. Danach folgt dann eine recht angenehme leichte Wanderung nach Boga und dort stehen bereits die Fahrzeuge, mit denen die restliche Strecke nach Shkodra gefahren wird.  Shkodra ist eine der größten und ältesten Städte Nord-Albaniens und ein bedeutsames kulturelles und wirtschaftliches Zentrum. Der Shkodrasee liegt 16 Meter über den Meeresspiegel zwischen den zwei großen Flüssen Buna und Drini. Dort besichtigen Sie die venezianische Promenade, das Marubi Fotomuseum und steigen auf den Aussichtshügel der ca. 2000  Jahre alten Rozafaburg. In Shkodra dürfen Sie sich die besondere Spezialität, den fangfrischen und gebackenen Karpfen, nicht entgehen lassen. Abends fahren wir zurück in Tirana.

Leistungen

Alle Transfers und Fahrtstrecken im Klimatisierten Minibus,inkl Gepäcktransport.
Übernachtung in Gästehäuser mit Doppelzimmer,gemeinsamer
Dusche und WC
Vollpension Mittagessen als Picknik
Geführte Wanderungen
Deutschsprachige Reiseleitung
Fahrt mit der Fähre von Koman bis nach Fierze

Teilnehmerzahl Preis

  1 – 8 Personen            129 €